Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in einer Art Preview wollen wir Ihnen zukünftig eine kurze Vorabübersicht über die Inhalte der folgenden KKZ geben.

Die Dezember Ausgabe erscheint demnächst.

  • Dr. Thomas Troll wird uns die Freigabe der selbständigen Tätigkeit in der Insolvenz näher bringen und dabei insbesondere auch auf die steuerrechtliche Problematik eingehen. Wie verhält es sich mit Gewerbe- und Umsatzsteuerforderungen? Wird ein freigegebener Vermögenswert pfändbar? Dieses und noch vieles mehr folgt demnächst.
  • Neues aus dem Bereich der Zwangsvollstreckung berichtet Wiebke Wilhelm. Einmal mehr – detailliert mit einer Übersicht – geht es um das Thema „Corona Sonderzahlungen.“ Sind sie pfändbar? In welcher Konstellation sind sie ggf. pfändbar und worauf ist zu achten? Auch das Thema Energiepreispauschale wird von Wilhelm detailliert betrachtet.
  • Ralf Klomfaß befasst sich mit wichtigen Kassenthemen. Schon seit vielen Jahren sind in den Kommunalverwaltungen unterschiedlichste Datenverarbeitungsprogramme im Einsatz, die oft bereits bei der Einführung Berührungspunkte zum Kassenwesen aufwiesen, da dieses schon seit langer Zeit für die dortigen Massengeschäftsvorfälle auf technische Unterstützung zurückgreift. Klomfaß gibt zu diesem Thema Antworten und Empfehlungen zur Organisation und Regelungen.
  • Ergänzt wird die Dezember Ausgabe der KKZ durch den von Harald Jordan bewährt gut zusammengestellten Rechtsprechungsteil.

 

Viele Spaß beim Lesen, frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Die Schriftleitung
Stefan Lissner

Sie möchten mehr über die KKZ erfahren oder diese abonnieren?

Zeitschriften – Fachverband der Kommunalkassenverwalter e.V.

Was erwartet uns in der kommenden KKZ?

Schreibe einen Kommentar